• Mi. Feb 28th, 2024

    Kosmiczne informacje

    Wiadomości z branży kosmicznej i satelitarnej

    Microsoft sagt das Projekt Odyssey des Blizzard Entertainment Studios ab

    Von

    Jan 26, 2024
    Microsoft anuluje projekt Odyssey studia Blizzard Entertainment

    Microsoft hat die Survival-Projekt namens Odyssey abgesagt, an dem das Blizzard Entertainment Studio gearbeitet hat. Der Hauptgrund für diese Entscheidung waren Probleme mit dem Spielengine, das nicht den Erwartungen des Studios entsprach.

    Die Arbeit an dieser neuen Marke hat über sechs Jahre gedauert, was bedeutet, dass viel Zeit und Ressourcen investiert wurden. Odyssey sollte ein abwechslungsreiches Projekt in Blizzards Portfolio sein, inspiriert von Spielen wie Minecraft und Rust, aber mit verbessertem Gameplay. Im Jahr 2022 wurde beschlossen, das Team, das an dem Spiel arbeitet, zu erweitern. Leider wird dieses Projekt aufgrund der Probleme mit dem Spielengine nie das Licht der Welt erblicken. Ursprünglich war geplant, dass es auf der Unreal Engine läuft, aber schließlich entschied man sich für die eigene Lösung Synapse, die ebenfalls nicht den Erwartungen entsprach.

    Obwohl einige Entwickler, die an dem Odyssey-Projekt beteiligt waren, in andere Blizzard-Titel versetzt werden, werden dennoch viel Arbeit und Ressourcen verschwendet. Die Absage dieses Projekts ist eine traurige Nachricht, insbesondere da diejenigen, die die frühe Version des Spiels spielen durften, sehr zufrieden damit waren. Der Spielaus der sollte ursprünglich für 2026 geplant sein, es gab jedoch Zweifel an diesem Datum.

    Es ist nicht das erste Mal, dass Blizzard ein wichtiges Projekt absagt. Ein Beispiel dafür ist das MMO Titan, das ebenfalls nie realisiert wurde, obwohl einige Ressourcen später im Spiel Overwatch verwendet wurden.

    Die Entscheidung von Microsoft, das Odyssey-Projekt abzusagen, ist ein Verlust für das Blizzard Entertainment Studio, das hoffte, frischen Wind in sein Spieleangebot zu bringen.

    FAQ Abschnitt:

    Von